CV Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo

Castulus Kolo studierte Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und schloss dort 1995 seine Promotion ab.

Parallel zu seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ludwig-Maximilians-Universität und am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf von 1991 bis 1997 promovierte er zusätzlich in Sozialwissenschaften.

Castulus Kolo sammelte Beratungserfahrung bei einer internationalen Strategieberatung und am Fraunhofer Institut für Innovationsforschung, bevor er 2000 Mitglied der Geschäftsleitung einer Consulting-Tochter der Fraunhofergesellschaft wurde.

2001 wechselte er in die Geschäftsführung der Holding für die Aktivitäten im Bereich der Neuen Medien eines großen deutschen Verlags. Dort war er verantwortlich für das Beteiligungsmanagement sowie als Leiter Business Development für den Aufbau neuer Geschäftsfelder und Innovationen an der Schnittstelle Print-Online.

Seit Anfang 2004 ist Castulus Kolo als selbstständiger Unternehmensberater tätig. Er verfügt über umfangreiche Projekterfahrung in den Bereichen (Neue) Medien, Telekommunikation, Technologie und Innovation.

Castulus Kolo lehrt seit 2000 an verschiedenen Universitäten in den Themengebieten Innovationsmanagement, Medien und ICT (u.a. in München und St. Gallen). Seine wissenschaftlichen Arbeiten hat er neben den Beratungs- und Managementaufgaben weitergeführt und in zahlreichen Fachpublikationen veröffentlicht.

In 2007 übernahm Castulus Kolo als Professor in Stuttgart die Studiengangleitung Medienmanagement für die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (mhmk). Heute hat er die Gesamtverantwortung für den Studiengang Medienmanagement über alle Standorte der macromedia in München, Berlin, Hamburg, Stuttgart und Köln sowie für das internationale Programm.